Projekt Hafen Kehl



In den letzten Jahren hat sich unsere Unternehmensgruppe vergrößert und weiterentwickelt. Diese Fortschrittsorientierung wird auch in Zukunft eines unser wesentlichen Kennzeichen bleiben.

Grafik

Unsere Unternehmensgruppe hat ein Areal von 35.000 mim Hafen der deutsch-französischen Grenzstadt Kehl erworben. In den nächsten Jahren wird hier ein moderner Lager- und Umschlagplatz für den nationalen und internationalen Handel mit Metall- und Eisenschrotten entstehen. Mit diesem Projekt haben wir den Grundstein dafür gelegt, auch zukünftigen Anforderungen an unsere Verwertungs- und Entsorgungsunternehmen gerecht werden zu können.